Supercomputer ersetzt in Japan Versicherungsangestellte


(…)

Künstliche Intelligenz ist auch unter deutschen Versicherern ein Thema, das diskutiert wird. Die Unternehmensberatung EY Innovalue hat gerade in einer Untersuchung belegt, dass es hier noch eine große Diskrepanz zwischen wahrgenommenen Chancen und der tatsächlichen Veränderungsbereitschaft gebe. 75 Prozent der befragten Unternehmen hielten demnach sowohl eine automatische Schadenprüfung, eine automatische Deckungsprüfung nach einfachen Schäden und eine automatische Prüfung von Gutachten und Rechnungen für eine relevantes Zukunftsthema. Bislang würden diese Themen allerdings in den Unternehmen kontrovers diskutiert.

Dabei scheint die Technik durchaus schon weit zu sein. Der Automatenhersteller Cognotekt etwa hält einen großen Teil der Schadenprüfungen im Kranken- und Schaden-Unfallgeschäft für automatisierbar. Die Geräte erkennen beispielsweise Muster in Kostenvoranschlägen von Autowerkstätten. Nur wenn eine Rechnung von diesem Muster abweicht, wird sie zur manuellen Prüfung weitergeleitet. Viele Versicherungsvorstände hätten das Potential solcher Automaten erkannt, doch ihre Abteilungsleiter bremsten sie häufig, weil sie einen Stellenabbau befürchteten, sagte EY-Innovalue-Partner Stephan Maier kürzlich dieser Zeitung.

(…)

By FAZ vom 06.01.2017 Seite 22 |

© Cognotekt GmbH 2017 Bonner Str. 209, 50968 Köln