link to top

Sicherheit mit Argument® Compliance

Meistern Sie alle Herausforderungen der DSGVO?

Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schützt personenbezogene Daten mit drakonischen Strafen. Unternehmen sollten immer wissen, wo welche Daten gespeichert sind, welche Informationen sie enthalten und wann die Speicherfrist endet. Besonders wichtig: Die Bestimmungen gelten auch für Informationen, die in Freitext enthalten sind. Gehen Sie kein Risiko ein und meistern Sie die Herausforderungen der DSGVO mit Argument® Compliance!

Finden

Argument® Compliance sucht und findet mit linguistisch-mathematischer Logik kritische Informationen in Freitexten. Ganz gleich, wo im Unternehmen diese gespeichert sind.

Analysieren

Argument® Compliance analysiert Texte kontextbezogen auf DSGVO-Verstöße und liefert eine inhaltliche, kontextuelle Risikoabschätzung: Ist ein Dokumentenkorpus problematisch oder ist die Speicherung erlaubt?

Bereinigen

Argument Compliance® kann Fundstellen gezielt markieren und anonymisieren. Das Risiko wird beseitigt, wertvolle Informationen bleiben nutzbar.

Funktion

Data Discovery mit Argument® Compliance

Argument® Compliance ist eine Software zum Auffinden und Bereinigen von DSGVO-Verstößen in Freitextdokumenten, die Ihnen ein mehrschrittiges Vorgehen ermöglicht. In jeder Phase erhalten Sie eine genaue Rückmeldung zu Ihrer Fragestellung: Sind in einem Data Storage DSGVO-Verstöße zu befürchten?
Wenn ja, wie groß ist das Ausmaß der Verstöße und welcher Art sind sie? So können Sie Ihre Prozesse schrittweise an den Ergebnissen ausrichten und Verstößen mit einem vernünftigen Kosten-Nutzen-Verhältnis begegnen.

»Toxische« Daten identifizieren.

Das Problem mit »toxischen» Daten: Man muss sie erst einmal finden. Der intelligente Crawler von Cognotekt sucht nach DSGVO-relevanten, personenbezogenen Informationen in allen unstrukturierte Daten unabhängig von Speicherort und Datentyp. Zum Beispiel in Emails, Bewerbungen, Verträgen, Kundenlisten oder Archiven. Problematische Data Storages werden identifiziert und im nächsten Schritt analysiert.

Fundstellen mit KI kategorisieren.

Welche Angaben sind gespeichert? Unsere semantische Texterkennung identifiziert und kategorisiert gefundene Verstöße. Auch solche, die schlagwortbasierte Enterprise-Search-Systeme nicht finden: Zum Beispiel zweideutige Angaben zur sexuellen oder religiösen Orientierung, Informationen zu Krankheiten, politischen Aktivitäten, zur sozialen Stellung und andere Verstöße gegen Art. 9 DSGVO. Für die Analyse setzen wir unsere KI-Technologie Wernicke® ein, die Texte sinnerhaltend versteht und den Satzkontext berücksichtigt.

Das Risiko berechnen.

Auf Basis einer hinreichend großen Stichprobe errechnet Argument® Compliance eine sehr genaue Prognose, wie häufig Verstöße in einem Datenbestand vorkommen und wie viele davon maschinell gefunden werden. Den relativen Anteil »toxischer« Daten in der Gesamtmenge berechnet Argument® dabei mit einer Sicherheit von über 99% und einer Fehlerquote von unter 5%. Das heißt, wenn Argument® beispielsweise 4 Verstöße in 10.000 Datensätzen berechnet, so beträgt das tatsächliche Vorkommen 3,8 bis 4,2 Verstöße.

Löschen nicht erforderlich.

Anstatt »infizierte« Datenbestände einfach zu löschen, kann Argument® Compliance den Beginn und das Ende von problematischen Formulierungen sehr genau identifizieren. So ist es möglich, nicht konforme Inhalte vollautomatisch und fehlerfrei unkenntlich zu machen oder sogar umzuformulieren. Das bereinigte Dokument kann im Dokumentenkorpus verbleiben.

Anwendungen

So werden Sie der DSGVO gerecht.

Argument® Compliance hilft Ihnen in vielfacher Hinsicht, den Bestimmungen der DSGVO gerecht zu werden. Verschaffen Sie sich einen Überblick über mögliche Anwendungen und Einsatzszenarien.

Artikel 15 DSGVO

Auskunft erteilen.

Nach Artikel 15 EU-DSGVO können natürliche Personen Auskunft darüber verlangen, welche personenbezogenen Daten ein Unternehmen über sie gespeichert hat. Mit Argument® Compliance kommen Sie solchen Anfragen binnen kurzer Frist nach und können bei Bedarf auch weitergehende Maßnahmen (Löschung, Anonymisierung) ergreifen.

Artikel 9 DSGVO

Daten löschen, Wissen bewahren.

Data Mininig, also die Auswertung sensibler Daten für Forschung und Entwicklung, ist unter den Bestimmungen der DSGVO schwieriger geworden. Bedeutet der weitreichende Schutz nach Artikel 9 DSGVO nun das Ende von Data Mining? Nein, denn mit Argument® Compliance können Sie DSGVO-relevante Textpassagen in Datenbeständen sicher finden und kontextsensitiv anonymisieren. Dem Datenschutz wird genüge getan, wertvolle Informationen bleiben erhalten.

Artikel 32 DSGVO

Technische Compliance sichern.

Artikel 32 DSGVO verlangt die sichere Verarbeitung personenbezogener Daten »unter Berücksichtigung des Stands der Technik.« Argument® Compliance durchsucht maschinell Millionen von Datensätzen und liefert eine sehr genaue Rückmeldung, welche Angaben dort gespeichert sind. Sie erhalten eine mathematisch genaue Angabe, wie hoch das Risiko eines Verstoßes ist, und können Ihre Prozesse darauf abstimmen. So dokumentieren Sie »technische Compliance« in Übereinstimmung mit Artikel 32 DSGVO.

Vorteile

Goldstandard für Compliance

KI-basierte Analyse

Mit Hilfe unserer Sprachtechnologie Wernicke® analysiert Argument® Datenbestände kontextbasiert und ordnet Funde deutlich präziser ein, als herkömmliche, schlagwort- oder dNN basierte Crawler dies können.

Verlässliche Befunde

Mit einer Genauigkeit von über 99 Prozent liefert Argument® so gut wie keine falsch positiven Treffer zurück. Was als Verstoß gewertet wird, ist mit 99-prozentiger Sicherheit ein Verstoß. Eine manuelle Nachkontrolle ist nicht erforderlich.

Präzise Prognosen

findet mit hoher Sicherheit Verstöße in einem Datenbestand und ermittelt die Häufigkeit der Verstöße. Sie entscheiden auf der Basis mathematisch präziser Prognosen über den weiteren Handlungsbedarf.

Gezielte Bearbeitung

Weil Argument® kontextsensitiv ist, kann es Inhalte gezielt bearbeiten. So lassen sich problematische Passagen selektiv anonymisieren oder ersetzen, während wesentliche Daten erhalten bleiben. Ideal, um zum Beispiel Ausnahmen gem. Art. 9 DSGVO gerecht zu werden.

Sicherer Betrieb

Argument® läuft als hochverfügbare Software-as-a-Service (SaaS) auf Cloud-Ressourcen in Deutschland. Das heißt für Sie: Schnelle Implementierung, keine Wartung und sicherer Betrieb.

State-of-the-Art Technologie

Argument® nutzt Wernicke®, die vielleicht fortschrittlichste Sprachtechnologie, die derzeit verfügbar ist. So dokumentieren Sie technische Compliance nach dem Stand der Technik und schützen sich vor Sanktionen.